30.09.20, Tag 29

Es istz viel los in unserem Haus! Die 14er-Bande ist wesentlich aktiver, die Schlafphasen sind kürzer, es wird gespielt, in die Ohren und Pfoten gebissen, die Stimme erprobt und die Mama geärgert. Kimya säugt nur noch 1-2 mal am Tag, das Futter schmeckt und wird in rasantem Tempo verputzt. In Kürze erwarten wir die künftigen Welpeneltern und weitere Besucher, um die Welpen mit vielen Eindrücken zu konfrontieren. Die ersten Schritte in den Garten standen schon an, bald wird das Areal sicher erobert sein!

RRona ist wie beim letzten Wurf wieder mittendrin und absolut im Glück, sie kümmert sich sehr vorsichtig und sehr engagiert um die kleinen Monster, Kimya duldet dies schon seit geraumer Zeit. Ein tolles Team!

 

16.09.20, Tag 15

Die Entwicklung geht weiter mit riesen Schritten voran. Alle Äuglein sind auf, die ersten "Konzerte" sind zu hören und der Bereich vor der Kudde wird bereits neugiereug erforscht. Bald gibt es zusätzliche Nahrung, um Mama Kimya zu entlasten, die nach wie vor Unmenegn an Milch für die kleinen Monster zur Verfügung hat.

 

10.09.20, Tag 9

 

Die 14er-Gang wächst und gedeiht prima, Kimya meistert ihre Rolle hervorragend. Ohne zufüttern zu müssen, hat die Hälfte der Mannmschaft bereits gestern ihr Geburtsgewicht verdoppelt, der Rest wird nach aktueller Lage bis morgen wohl folgen. AM Wochenende rechnen wir mit dem Öffnen der Augen, dann beginnt ein weiterer, sehr spannender Lebensabschnitt. Alles in allem sind wir sehr sehr verzaubert von diesem schönen Wurf!

 

05.09.20, Tag 4

Druckversion Druckversion | Sitemap
© BK updated 30.09.2020