20.09.2020

 

An den vergangenen Wochenenden war unsere Nachzucht auf Ausstellungen in Deutschland und den Niederlanden unterwegs, und alle haben super Erfolge feiern können!

 

Es ging nach Westhausen (DZRR), Ludwigsfelde (ELSA), Zwolle/NL und Prichsenstadt (DZRR), ausgestellt wurden unsere RRona, WM Mabou's Botha, WM Liuwa Elli, WM Jazua Nala und WM N'Joy Lubaya. Folgende Ergebnisse konnten die 4 erzielen:

 

*** WM Mabou's Botha ***

 

SG 2 Westhausen

V 2 res. JCAC, res JCAC DJch VDH Ludwigsfelde

 SG 1 Zwolle

 V 2 res JCAC, res JCAC DJch VDH Prichsenstadt

_____________________

 

*** WM Mabou's Perfect RRona ***

 

V 2 res JCAC, res JCAC DJch VDH Westhausen

________________________

 

*** WM Jazua Aike "SAMBO" ***

 

V 1, CAC, bester Rüde, BOB Zwolle

neuer Dutch Champion

______________________

 

*** WM Liuwa Elli ***

 

V 4 Prichsenstadt

____________________

 

*** WM Jazua Nala ***

 

V 1, Anw Dt Ch VDH, CAC Club, beste Hündin, BOS, Prichsenstadt

 

______________________

 

*** WM N'Joy Lubaya ***

 

vielversprechend 3

 

______________________

 

 

Einfach WOW, was die Hunde da hingelegt haben. Nach dem Erfolg in Rösrath waren wir schon absolut gerührt, aber das Potpourri der letzten Wochenenden ist wirklich sensationell! Wir freuen uns von der Wurfkiste aus und gratulieren all den tollen Besitzern zu ihren Erfolgen. Bald sind wir wieder mit dabei und freuen uns am Ring mit!

 

02.09.2020

 

Im Verlauf der vergangenen Nacht ist unser O-Wurf gelandet. Kimya und Martell haben ganze Arbeit geleistet!

 

Zunächst haben wir lange gewartet, bis die Temperatur bei Kimya endlich runter ging. Aber dann ging alles sehr schnell! Selbst überrascht von dem, was ihr da gerade "zustößt", war Kimya sehr tapfer und wusste ab Welpe Nr. 3 komplett, worum es geht. Ruhig und sicher hat sie in 14 Stunden unglaubliche 16 Welpen geboren! Damit hatten wir absolut nicht gerechnet... Leider wurde Hündin Nr 13 und Rüde Nr 15 tot geboren, man konnte deutlich sehen dass schon länger keine Durchblutung mehr stattgefunden hat. Sehr traurig und ergreifend für uns...

 

Den verbliebenen 14 (6 Jungs und 8 Mädels) geht es gut, sie haben schöne Gewichte mit auf die Welt gebracht, und Kimya zeigt sich als echtes Schätzchen. Zola kann stolz sein auf ihre Tochter und die Enkelschar!

 

Demnächst gibt es Fotos von den Mäusen!

 

28.08.2020

 

Heute startet die 9. und letzte Trächtigkeitswoche von Kimya. Ihr geht es gut, alle Vorbereitungen sind abgeschlossen und wir warten auf die Ankunft unserer O-Chen.

Die Spaziergänge sind deutlich langsamer geworden, warum sie nun auch ohne die anderen Mädels loszieht. Futter geht immer noch gut, aber nunmehr sehr ausgewählt. Es sei ihr gegönnt, die Bande da drinne hat halt spezielle Wünsche!

Wir freuen uns auf die kommende Zeit und sind sehr gespannt, was unsere Schnecke da so lange mit sich herumgetragen hat!

 

 

24.08.2020

 

Am Samstag konnten wir nach fast einjähriger Pause mal wieder an einer Ausstellung teilnehmen! Und das Beste: es war direkt um die Ecke in Rösrath, keine 30 Minuten entfernt...

 

Wegen Corona fanden lange keine Shows statt, warum wir mit RRona auch nicht viel geübt haben. Sie durfte dann Samstag mit 13 weiteren Mädels das erste Mal in der Jugenklasse starten, war sie doch gerade vor 12 Tagen 9 Monate alt geworden. Also, auf nach Rösrath!

 

Mit dabei waren ihr Bruder Botha und Elli, unsere Zola-Taric-ochter aus dem L-Wurf im Besitz von Ivette. Support als Zuschauer gab es noch von Mabou und klein "Lümmel", WM N'Joy Lynel.

 

Unsere Ergebnisse sind sensationell!

 

*** WM Mabou's Botha, Jugendklasse V 2, res JCAC, res JCAC Club ***

 

*** WM Mabou's Perfect RRona, Jugendklasse V 1, JCAC, JCAC Club,

bester Junghund, JBOB, Venauenjugendsiegerin 2020 ***

 

*** WM Liuwa Elli, Offene Klasse, V 1, Anw Dt Ch VDH, CAC Club,

beste Hündin, Venauensiegerin 2020, beste der Rasse, BOB ***

 

Ivette und Elli wurden sogar noch mit einer Ansprache vom Rösrather Bürgermeister geehrt und erhielten einen tollen Pokal. Am allerbesten war der Richterbericht von Herrn Eberhardt, der Elli mit Brigitte Nielsen verglich :) Herrlich! Was ein erfolgreiches Wochenende für unsere Nachzucht, wir freuen uns sehr

 

21.08.2020

 

Heute ist Tag 50 der Trächtigkeit von Kimya. Wir verzeichnen weiterhin einen guten Appetit, was wir schon lange bei einer tragenden Hündin nicht mehr hatten! Sie ist weder mäkelig noch übermäßig verfressen, ihre Rationen werden gerne angenommen.

Der Umfang ist mittlerweile um satte 28cm angestiegen, das Gewicht werden wir nächste Woche letztmalig messen. Bald wird wieder für die Puppies umgebaut und es kehrt Ruhe ein.

 

Bis dahin machen wir weiter unsere Gynastik mit Spaziergängen und Wassertreten :)

 

 

07.08.2020

 

Mittlerweile kann Kimya es nicht mehr verbergen, dass sie Welpen erwartet.

 

Die sonst so extrem schlanke Taille hat bis heute (Tag 36) um 8 cm zugelegt, Kimya folgt uns im Haus auf Schritt und Tritt in der Hoffnung, es könnte etwas essbares herunter fallen.

 

Spielen und flitzen mit Rrona findet nicht mehr statt, das hat Zola nun übernommen.

Stattdessen puzzelt Kimya während der Spaziergänge gerne in den Wiesen herum, wälzt sich genüsslich und schaut den Schmetterlingen beim Tanzen zu.... ja ja, die Hormone ;)

 

 

30.07.2020

 

Mit einer sehr großen Erleichterung konnten wir heute auf dem Ultraschall die Bestätigung unserer Vermutung sehen!

Kimya ist tragend!

 

Was für eine Freude! Mehr Infos zum Wurf gibt es hier.

 

Dieser O-Wurf wird nun erst einmal für die kommenden 2 Jahre der letzte sein, wir legen eine Pause ein!

 

 

03.05.2020

 

In der vergangenen Nacht ist unser N-Wurf gelandet. Zola hat ihre Sache wieder prima gemacht. Sie hat sich Zeit gelassen, aber dafür keinerlei Probleme gehabt. Und mal wieder staunen wir, dass unser "Fruchtzwerg" so dicke Kinder macht! Alle haben ordentliche Gewichte, tragen einen schicken Ridge und haben sofort erkannt, worauf es jetzt ankommt: MILCHBAR!!!!!

Willkommen, 4 Jungs und 5 Mädels!

Weitere Infos und Fotos folgen!

 

(Stand jetzt, sind alle Welpen bereits vergeben)

 

28.04.2020

 

Nur noch wenige Tage, dann begrüßen wir unsere Zola-Hunter-Puppies! Zola hat noch mal ordentlich zugelegt.

Gute 11kg plus, und der Umfang kratzt die 100 cm an.... Ich hoffe, dass wir die nicht noch knacken!

Ansonsten schaukelt Zola die Puppies in erfahrener Manier durch den Frühlingswind. Die Spaziergänge sind kürzer und öfter, dafür auch SEHR langsam geworden ;) Derzeit ist noch Appetit vorhanden, wenn auch auf nur sehr ausgewählte Speisen. Sei es ihr gegönnt!

Wir sind vorbereitet, der Welpenbereich steht und nach noch 1 letzten Nachtdienst steht "Mutti" als Rundum-Betreuungs-Personal parat.

Wir freuen uns und drücken die Daumen , dass die Mäuse schnell und gesund zur Welt kommen.

 

21.04.2020

 

Ab heute können wir von 10 runterzählen! Nicht mehr lange, und die Puppies von Zola & Hunter werden landen. Zola geht es jetzt wieder gut, sie hatte ein wenig mit Magenproblemen zu kämpfen, die wir dank unserem Tierarzt hervorragend und ohne Chemie in den Griff bekommen haben.

 

Aktuell verzeichnen wir +6,5kg und +20cm, was aber nicht unbedingt ein Hinweis auf die Anzahl der Welpen sein muss.

Da wir das Röntgen der Hündin (nur um zu wissen wie viele Welpen sie trägt) kurz vor knapp absolut ablehnen, wird es wie immer eine große Überraschung werden, was Zola da so mit sich herumträgt. Unser Fruchtzwerg wird es uns bald wissen lassen! Derzeit läuft sie noch fein unsere normalen Runden mit, und fressen wird mehr als groß geschrieben ;)

In Kürze bauen wir den Welpenbereich um und dann heißt es -wie so oft in der Zucht- WAAAAAARTEN :)

 

 

10.04.2020

 

Neben all der Trauer gibt es natürlich auch schöne Momente. Wir genießen das herrliche Wetter und erfreuen uns an Zola's stetig wachsender Kugel... In etwa 3 Wochen wird es soweit sein und unsere N-Chen werden landen. Wir sind sehr gespannt und hoffen auf eine gute Geburt und eine tolle Zeit der Aufzucht!

 

06.04.2020

 

Wir müssen einen weiteren Verlust beklagen. Es ist jetzt schon ein paar Tage her. Nach einer längeren Erkrankung haben die Folgen unsere Lubaya in die Knie gezwungen. Es ist schwer mitansehen zu müssen, wie ein lebensfroher Hund mehr und mehr abbaut und nicht mehr viel von dem Lebewesen übrig ist, das einen über Jahre begleitet und erfreut hat. So ist Lubaya also unserer Zazu gefolgt.

 

Lubaya stammt aus unserem B-Wurf. Sie selbst hatte 20 tolle Welpen, einige davon sind in die Zucht gegangen und haben wiederum Nachzuchten hervorgebracht. Lubaya findet man in einigen Pedigrees in Europa. Ihre unbeschwerte Art, ihr liebevolles Wesen wird so weiter erhalten bleiben. Und unser Logo wird uns in alle Zeit an diese wundervolle Hündin erinnern, der wir so viel zu verdanken haben ♥

 

Nun sind unsere 4 langjährigen Begleiter wieder vereint. Fynn, Chinue, Zazu und Lubi teilen sich ein schönes Plätzchen unter einer Buche in unserem Wäldchen.

 

26.03.2020

 

Freud und Leid liegen sehr nah beieinander....

Der Verlust von Zazu beschäftigt uns, gleichzeitig gibt es schöne Nachrichten:

 

Der Ultraschall hat heute bestätigt, dass Zola ihren letzten Wurf erwarten darf. Wir freuen uns sehr und wünschen Zola eine reibungslose Trächtigkeit und Geburt. Der Wurf war lange erwartet und geplant. Nach den Enttäuschungen vom letzten Jahr tut diese Nachricht nun richtig gut!

 

Weitere Infos zur Wurfplanung gibt es hier

 

 

25.03.2020

 

Ein schwerer Gang liegt hinter uns....

Heute mussten wir unsere Zazu gehen lassen. 2008 in unserem ersten Wurf geboren, hat sie über all die Jahre mit ihrer unvergleichlichen, hysterischen und doch so liebevollen Art die anderen Mädels angeleitet, ihre eigenen Würfe und die der anderen Mädels betreut, überwacht und erzogen. Sie ist in Würde ergraut, war nie krank, hat uns fast immer begleitet  und war Achims eigene, ganz besondere Hündin.

Umso schwerer ist es, dass sie nun nicht mehr morgens alle zur Raison ruft, klein RRona in ihre Schranken verweist und draußen in der Sonne liegt....

Mach's gut, Mariechen, grüß Fynn und deine Mom Chinue, wir sehen uns wieder!

 

 

20.03.2020

 

 

Es ist das erste Update dieses Jahr, so lange haben wir nichts mehr geschrieben! Demnach ist natürlich auch viel passiert.

 

Wir haben unseren M-Wurf großgezogen und unser Rudel um Rrona erweitert. Was für eine tolle Entscheidung, der kleine Wirbelwind bringt wieder neue Herausforderungen mit sich!

 

Einige unserer Würfe hatten in den letzten Monaten Geburtstag:

 

  • im November wurden die Awalis 11 Jahre alt, unser erster Wurf!
  • im Dezember feierten die 2 Ijara-Mädels ihren 4. und die Liuwas ihren 2. Geburtstag, langsam werden sie erwachsen!
  • im Januar feierte unsere Zola und ihre 9 Geschwister vom F-Wurf den 7. Geburtstag :)
  • im Februar gab es sogar 3 Geburtstage: zuerst wurden die Ghubaris 6 Jahre jung, dann nullten unsere Bakiris, sie wurden 10, und unsere Kimya und ihre 11 Geschwister feierten den 4. Geburtstag!
  • im März durften unsere Chayas ihren 9. Geburtstag feiern!

 

Wir wünschen unseren Nachzuchten auf diesem Weg noch alles Gute, bleibt gesund und erfreut weiter eure Menschen! Wir denken auch an diejenigen, die schon gegangen sind. Es ist jedes Mal eine Nachricht, die uns sehr trifft. Nur zu gut kennen wir den Schmerz, der mit einem solchen Abschied verbunden ist

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© BK updated 30.09.2020