26.03.2020

 

Freud und Leid liegen sehr nah beieinander....

Der Verlust von Zazu beschäftigt uns, gleichzeitig gibt es schöne Nachrichten:

 

Der Ultraschall hat heute bestätigt, dass Zola ihren letzten Wurf erwarten darf. Wir freuen uns sehr und wünschen Zola eine reibungslose Trächtigkeit und Geburt. Der Wurf war lange erwartet und geplant. Nach den Enttäuschungen vom letzten Jahr tut diese Nachricht nun richtig gut!

 

Weitere Infos zur Wurfplanung gibt es hier

 

 

25.03.2020

 

Ein schwerer Gang liegt hinter uns....

Heute mussten wir unsere Zazu gehen lassen. 2008 in unserem ersten Wurf geboren, hat sie über all die Jahre mit ihrer unvergleichlichen, hysterischen und doch so liebevollen Art die anderen Mädels angeleitet, ihre eigenen Würfe und die der anderen Mädels betreut, überwacht und erzogen. Sie ist in Würde ergraut, war nie krank, hat uns fast immer begleitet  und war Achims eigene, ganz besondere Hündin.

Umso schwerer ist es, dass sie nun nicht mehr morgens alle zur Raison ruft, klein RRona in ihre Schranken verweist und draußen in der Sonne liegt....

Mach's gut, Mariechen, grüß Fynn und deine Mom Chinue, wir sehen uns wieder!

 

 

20.03.2020

 

 

Es ist das erste Update dieses Jahr, so lange haben wir nichts mehr geschrieben! Demnach ist natürlich auch viel passiert.

 

Wir haben unseren M-Wurf großgezogen und unser Rudel um Rrona erweitert. Was für eine tolle Entscheidung, der kleine Wirbelwind bringt wieder neue Herausforderungen mit sich!

 

Einige unserer Würfe hatten in den letzten Monaten Geburtstag:

 

  • im November wurden die Awalis 11 Jahre alt, unser erster Wurf!
  • im Dezember feierten die 2 Ijara-Mädels ihren 4. und die Liuwas ihren 2. Geburtstag, langsam werden sie erwachsen!
  • im Januar feierte unsere Zola und ihre 9 Geschwister vom F-Wurf den 7. Geburtstag :)
  • im Februar gab es sogar 3 Geburtstage: zuerst wurden die Ghubaris 6 Jahre jung, dann nullten unsere Bakiris, sie wurden 10, und unsere Kimya und ihre 11 Geschwister feierten den 4. Geburtstag!
  • im März durften unsere Chayas ihren 9. Geburtstag feiern!

 

Wir wünschen unseren Nachzuchten auf diesem Weg noch alles Gute, bleibt gesund und erfreut weiter eure Menschen! Wir denken auch an diejenigen, die schon gegangen sind. Es ist jedes Mal eine Nachricht, die uns sehr trifft. Nur zu gut kennen wir den Schmerz, der mit einem solchen Abschied verbunden ist

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© BK updated 26.03.2020